Die dunkle Seite von Florenz: Eine mysteriöse und aufregende Stadtführung

Höhepunkte

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Dauer
2 stunden
Eintrittskarten

keine Tickets für diese Tour

Preis
180€
Besuchte Orte / Künstler
  • Piazza Pitti
  • Palast von Bianca Cappello
  • Mittelalterliches Viertel
  • Piazza del Duomo
  • Piazza della Signoria
    (Alle Gebäude werden von außen besichtigt)
Zugang für Behinderte
Ja

Eine private, geführte Route, um Lust und Blut in der Wiege der Renaissance zu entdecken

Florenz, weltberühmt für seine Renaissance-Pracht, hat aber auch eine weithin unbekannte dunkle Vergangenheit, eine verborgene Seite, die es unter den unverbesserlichen Sündern des 15. Jahrhunderts berühmt machte. Neben verbotenen und lustvollen Liebschaften war die Stadt auch Schauplatz schrecklicher Morde, qualvoller Folter und willkürlicher Todesurteile.

Diese zweistündige private mysteriöse und aufregende Stadtführung mit unserem lokalen Experten führt Sie zurück zu den dunkelsten Momenten des Mittelalters und der Renaissance. Ermöglicht es Ihnen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von der Piazza Pitti bis zur Piazza Signoria, zu genießen, lässt Sie aber auch weniger bekannte Schätze entdecken. Und Sie werden hören, dass auch die Gegenwart viele traurige Geschichten zu erzählen hat.

Der Letzte: Gian Gastone de Medici

Unsere Wanderung durch das dunkle Herz der Stadt bewegt sich auf diesen unsicheren Pfaden; beginnend an der Piazza Pitti, vor dem, dereinst der Stadtpalast der Familie Medici war. Hier verbrachte Gian Gastone, der letzte Erbe des Großherzogtums der Toskana, seine Tage in vollkommener Libertinage und gab sich Lastern hin, die zu seinem Tod führten.

Mysteriöse Todesfälle im Florenz der Renaissance

Unsere Tour führt weiter zum Palast von Bianca Cappello. Ein paar Schritte vom Palazzo Pitti entfernt, baute der Großherzog Francesco I de Medici eine leicht erkennbare Villa für seine schöne und gequälte Geliebte, die venezianische Dame Bianca Cappello. Hat die Liebesgeschichte ein glückliches Ende? Sicher nicht. Ihr privater Stadtführer wird Ihnen alle Details Ihres mysteriösen Todes erzählen.

Wie man einen Medici tötet: Das Pazzi-Komplott

Von Santa Trinita, dem Ort für Geschichten über die einflussreichsten Familien der Stadt, aus werden wir die dunklen Gassen des mittelalterlichen Florenz betreten, um ein absolutes Highlight zu erreichen: die Kathedrale Santa Maria del Fiore.

Können Sie glauben, dass sogar die Kathedrale von Florenz, ihr Dom, einst die Bühne für die brutalste Verschwörung der Renaissance war? Wir haben bereits erwähnt, dass die Medici im 15. Jahrhundert die Herrscher von Florenz waren. Glauben Sie wirklich, dass jeder in der Stadt damit einverstanden war? Ihr Experte weiß, wie er all diese Fragen beantworten kann, indem er Ihnen die unvorstellbare Geschichte der Familie Pazzi und des von ihnen im Dom von Florenz organisierten Komplotts erzählt.

Vom dunklen Renaissance-Zeitalter bis zur noch dunkleren Gegenwart

Das 20. Jahrhundert hat ebenfalls seine schrecklichen Ereignisse. In den 1980er Jahren war die Stadt der Ort, an dem der erste italienische Serienmörder, bekannt als „Das Monster von Florenz„, tätig war. 

Und 1993 schockierte ein schrecklicher Angriff der Mafia auf die Uffizien die Bevölkerung.

Traurige Geschichten, uns zeitlich und räumlich näher, werden Ihnen eine weniger bekannte Seite der Wiege der Renaissance zeigen.

Unsere geführte Tour durch das dunkle Herz von Florenz endet auf der Piazza della Signoria, dem politischen Zentrum der Stadt und einer wunderschönen Kulisse für blutgetränkte Episoden.

Andere Touren

Die perfekte Tour mit einem angenehmen dreistündigen Spaziergang Florenz zu Fuß zu entdecken. Sie werden die unvergesslichen Monumente besuchen, einschließlich des Davids von Michelangelo, des Domplatzes und der Ponte Vecchio, und gleichzeitig einige versteckte Ecken der Stadt entdecken. Möchten Sie die Route ändern? Lassen Sie es uns wissen und wir werden das perfekte personalisierte Erlebnis für Sie schaffen!
Mit seinen drei Etagen voller Gemälde, Statuen, prächtiger Möbel und kostbarer Kunstgegenstände ist der Palazzo Pitti das größte historische Gebäude in Florenz. Mit Ihrem Führer verbringen Sie zweieinhalb Stunden in der opulentesten Stadtwohnung der Familie Medici. Am Ende des Besuchs können Sie sich in den Boboli-Gärten entspannen!
Wenn für Sie Urlaub nicht unbedingt Ruhe bedeutet, wenn Sie neugierig sind, immer auf der Suche nach den verstecktesten Ecken der Städte, die Sie besuchen, dann ist dies die perfekte Tour! Ein dreistündiger Spaziergang, um das Oltrarno zu entdecken und Florenz von oben zu sehen.
Die Galerie der Uffizien wird zu einem unvergesslichen Moment Ihres Besuchs in Florenz. Freuen Sie sich auf eine Reise in Begleitung eines erfahrenen privaten Führers um die Welt der Kunst im wichtigsten Museum der Stadt, dessen Sammlungen insbesonders die italienische Kunst der vier Jahrhunderte vom 13. bis zum 17. Jh. umspannen zu erleben.
Medici Family Tour - San Lorenzo Basilica
Ein dreistündiger geführter Spaziergang, der auch den Besuch des Palazzo Vecchio einschließt. Hier erfahren Sie wie die Geschichte der Medici von steilen Aufstiegen bis zum verheerenden Niedergängen geprägt ist. In einer epischen Familiengeschichte, die sich mit dem Schicksal einer ganzen Stadt verwebt, stehen tugendhafte Persönlichkeiten unverbesserlichen Sündern gegenüber.
Die Medici-Villen der Toskana sind perfekt erhaltene Juwelen, fernab vom Massentourismus. Zusammen mit Ihrem privaten Führer besuchen Sie zwei historische Renaissance-Residenzen, die Villa La Petraia und die Villa di Poggio a Caiano, die beide der Familie Medici gehörten.